Montag, 29. Oktober 2012

Deutsche Rentner ....


einst haben sie das Land aufgebaut und jetzt werden sie ganz schlecht behandelt!

Es gab mal eine Zeit, wo es keine Pflegeversicherung gab. Dann entdeckte man ein neues Geschäft! Die Pflegeheime wurden privat organisiert. Viel Geld konnte man da verdienen und die Alten konnten sich ja nicht wehren. Es sei denn, sie hatten noch Kinder oder Verwandte, die sich darum kümmerten.

Mittlerweile ist ein Pflegeplatz so teuer geworden, dass sich nur noch Reiche eine gute Pflege leisten können. Private Pflege wird miserabel vergütet. Manch ein Sohn oder eine Tochter möchten ihre Mutter oder ihren Vater nicht in ein Pflegeheim bringen und das finde ich ehrenswert. Dann müssen sie wahrscheinlich ihre Arbeit aufgeben, anders ist es nicht zu bewältigen. Würden sie ihre Eltern oder einen Elternteil in ein Pflegeheim geben, dann kostet es die Pflegeversicherung viel Geld aber ob die Pflege optimal ist, das weiß keiner. Ich würde sagen, die Pflege zu Hause ist immer besser als in einem Pflegeheim. Gut, manche sind dann wohl auch nur auf das Geld aus, so etwas gibt es leider auch.

Jetzt ist ein neues Geschäftskonzept aufgetaucht. Da die Pflege in Deutschland nicht mehr bezahlbar ist, könnte man doch die Immobilienblase in Spanien nutzen und die Alten dort pflegen lassen. Oder auch in Griechenland! Gleichzeitig würde man dort Arbeitsplätze schaffen und die EU Länder kämen aus ihrer großen Arbeitslosigkeit. 

Weil die Pflegeplätze in Deutschland nicht mehr bezahlbar sind, müssen viele Alte in andere Länder. Warum sind die Pflegeplätze nicht mehr bezahlbar? Das ist ganz einfach! Abgerechnet wird für einen Pflegeplatz eine 24 Stunden Pflege, tatsächlich werden die Menschen aber nicht 24 Stunden betreut. Sie werden angebunden, in Windeln gelegt und menschenunwürdig versorgt. Gerade so, dass sie überleben.

DAS IST DEUTSCHLAND!!!!!!!!!

Ich schäme mich für diese Politiker, die IHR gewählt habt!
Deutschland ist eins der reichsten Länder der Welt aber für ihre eigenen Bürger bleibt nicht mehr viel. Wohin verschwinden die ganzen Gelder? Jedes Jahr werden mehr Steuern eingenommen und wie sieht es im Land aus? Baufällige Schulen, schlechte Bildung, Straßen mit Schlaglöchern, arme Kommunen und noch weitaus mehr.

Aber man baut funktionstüchtige Bahnhöfe für Milliarden um, die keiner braucht. Man baut eine Elbphilharmonie seit Jahren, die auch schon Milliarden verschlungen hat. Berlin hatte zwei Flughäfen und nun wird ein alter saniert und ein neuer Flughafen gebaut, wieder für Milliarden.

Dann kommt noch das undemokratische Monster EU dazu. Da werden Milliarden versenkt in Griechenland, Spanien, Irland, Portugal und für ungewählte Politiker in Brüssel. Jeder Grieche müßte heute schon Millionär sein, soviel haben wir schon bezahlt. WO IST DAS GELD GEBLIEBEN?  

Für deutsche Bürger bleibt da nicht mehr viel übrig. Viele müssen heute schon zu Suppenküchen und Tafeln. Den Alten wird ein würdiges Pflegeheim verhindert. Sie dürfen nicht einmal in Würde sterben. Ich schäme mich für diese Politiker! Sie leben in Saus und Braus und lassen Ihr Volk verhungern! Warum wählt Ihr die?

Ich selbst möchte nicht in so einem Pflegeheim verrecken. Entschuldigung aber einen anderen Ausdruck habe ich nicht dafür. Ich habe mein Leben lang vorgesorgt aber seit Schröder, werde ich nur noch bestohlen! Es wird nicht besser, es wird immer schlimmer!

Ist das der Preis für die EU? Diese EU brauche und will ich nicht! Das sind Träume von Politikern, die schon lange in anderen Welten leben. Auf unsere Kosten!

Kommentare:

  1. Du hast in allen aufgeführten Punkten absolut Recht. Da kann ich nichts mehr hinzufügen Merci.

    Auch in Thailand werden zahlreiche Altenpflegeplätze angeboten, teilweise mit Deutschen Fachpersonal und zahreichen gut ausgebildeten thailändischen Pflegekräften. Thailand zeigt großes Interesse. Komfort, liebevolle Pflege und das für einen Preis der weit unter dem Sozialpflegepreis in Deutschland liegt. Das betrifft alle Pflegestufen.

    Ich werde mich in diesem Falle der Pflege, wenn es denn garnicht anders geht, in Thailand von Thailänderinnen, 24 Std. täglich, liebevoll Pflegen und Verwöhnen lassen. Nach dem Motto: Unser Opa lebt im Paradies. :-)


    Hier mal nur ein Beispiel von vielen URL: http://www.farang.de/Magazin/online/12-2009/altenpflege.HTML

    Google-Suche: Altenpflege in Thailand

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Joey, ich habe schon davon gehört aber das löst eigentlich nicht das Problem in Deutschland. Es ist einfach eine Schande, wie hier mit den Alten umgegangen wird. Dieses Land wird immer fürchterlicher und trotzdem wählen sie wieder die gleichen Leute. Ich kann das nicht verstehen! Diese Politiker nehmen die eigenen Landsleute aus. Der Staat soll für die Bürger da sein und nicht umgekehrt! Ich mache mir eben meine eigenen Gedanken.

      Du kannst Dich ja mal in Thailand pflegen lassen aber wie ich Dich kenne, bleibst Du fit und brauchst das nicht. ;-)

      Es können ja auch nicht alle nach Thailand ausreisen zur Pflege!

      Löschen
  2. Hast ja recht, ist schon schlimm wenn man im Alter oder Pflegefall so behandelt wird. Hier fehlt das Fachpersonal und somit die würdige Pflege alter Menschen. Ein examinierter Krankepfleger ist für 8 Bewohner zuständig, je nach Pflegestufe. Die Arbeit ist sehr hart und daher Krankschreibungsquote der Pflegekräfte enorm hoch, was auch kein Wunder ist. Ich selbst habe in der Verwaltung eines Pflegeheimes gearbeitet und weiss daher was und wie es dort abläuft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weißt Du was das schlimme daran ist? Dass die Pflegekräfte nicht einmal das Geld verdienen, was eine Person bezahlen muß. Die Gewinne der Heime sind unglaublich hoch. Meiner Meinung, sollten diese Heime staatlich sein, so wie früher. Mit Pflegeheimen darf kein Gewinn erzielt werden. Genauso ist mit Krankenhäusern zu verfahren. Seit sie alles privatisiert haben, zahlen wir noch drauf.

      Löschen
  3. Auch das stimmt, obwohl die meisten bes. die großen Namen "C", dies ich hier nicht nennen möchte enorme Gewinne erzielen unter dem Deckmantel g GmbH .. das kleine "g" steht wie wir doch alle
    Wissen für - gemeinnützig - Diese Einrichtungen dürfen keine Gewinne erzielen. Das ist mal wieder so eine Art Verblödung für die gutgläubige, manipulierte (Spenden) - Gesellschaft.

    Die Obrigkeiten dieser gemeinnützigen Einrichtungen leben in saus und braus, dass Personal wird bewusst unterbesetzt und bezieht ein miserables Gehalt (Fachpflegekräfte, Pflegekräfte und Betreuer) Außerdem wird starker psychischer Druck (Einschüchterung) von oben ausgeübt, z.B. bei Krankheit. Ich kenne Heime wo mehr polnische Pflegekräfte arbeiten als Deutsche obwohl zisch tausende deutsche, examinierte Altenpfleger oder Pflegehelfer arbeitslos sind. Erkennbare Entwicklung steigend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich weiß, die gönnen sich sogar einen Maserti als Dienstwagen. Wenn man keinen Gewinn erzielen darf, dann investiert man natürlich. Eine schicke Villa als Schulungsgebäude ist da auch noch drin und der Chef mietet sich in dieser Villa eine Nobelwohnung.

      Die Verdummung und Verblödung schreitet immer weiter fort aber das Volk steht nicht auf. Man sollte die alle zum Teufel jagen, die uns das eingebrockt haben. Zuvor sollten sie aber zur Rechenschaft gezogen werden.

      Ich bin so stinkesauer, weil es uns sehr gut gehen könnte. Diese Politkaste hat sich schon so gut eingerichtet, die müssen wir unbedingt los werden.

      Man darf die Alten nicht so behandeln! Es ist genug Geld da!

      Löschen
  4. Ich habe HEUTE früh noch gedacht, seit Schröders Agenda 2010, die ja ganz untypisch für die SPD war, gehts bergab! Ich denke mal, es gibt irgendwo eine politische Absprache unter den Politikern (Europa/USA), die Bevölkerung auszunehmen, mehr und mehr verarmen zu lassen...das Geld immer mehr nach oben zu schieben und unten nichts mehr ankommen zu lassen. Dahinter steckt ein erkennbares System. Und sie treiben es ja immer weiter auf die Spitze, seitdem Hartz 4 durch ist (und die Menschen dadurch nicht mehr Langzeitarbeitslose sind, sondern schon mit dem Wort abgetsempelt(e)!), schwinden die Skrupel mehr und mehr...dann kam die 10,- Praxisgevbühr, die vielen Menschen den Arztbesuch erschwert..Dann wurden die Glühbirnen mit Giften versetzt und immens teuer...demnächst die Energiewernde, wo jetzt schon angekündigt wird, das die Armen keinen Zuschüsse erhalten, sondern einfach NOCH MEHR sparen sollen...(fragt sich wo den noch??)
    Alleine der Gedanke daran macht viel Menschen bereits jetzt krank...treibt sie in Sorge. Ein Freund von mir ist seit vielen Jahren über eine Zeitarbeitsfirma in nur einer Firma angestellt...und überlegt immer, ob er noch einen nebenjob macht. Er traut sic nicht, für seine Rechte einzustehen...
    Es steckt soetwas von System hinter allem....1 Euro Jobber, auch son Ding...
    Wir könnten alle so gut leben, wenn die Politik nicht ihre komischen Spielchen treiben würde und der Industrie etc. zuspielen würde. Es geht um eine Neue Weltordnung, das hat auch Merkel schon angedeutet.
    Ich wähle seit 2 Jahren auch nicht mehr liebe Merci!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      stimmt, es hat System! Hinter der neuen Weltordnung steckt Rothschild und die Bilderberger. Goldman Sachs gehört Rotschild und solche Leute sitzen in der EU und in den Nationen sitzen Bilderberger. Es galt einmal als Verschwörungstheorie aber mittlerweile waren Merkel, Steinbrück, Trittin, Westerwelle auch schon bei den Bilderbergern. Sie tagen geheim und niemand weiß, was da abgeht. Alle bedeutenden Politiker waren bei den Bilderbergern, auch Obama.

      Deren Ziel ist es, die Menscheit auf 500 Millionen Menschen zu reduzieren. Sie brauchen ja Knechte und Diener. Die EU ist das erste große Projekt. Chemtrails dienen dazu, die Menschheit zu vergiften. Wie auch die Epidemien, die es eigentlich gar nicht gibt. Weißt Du noch wieviel Geld für die Medikamente für die Schweinegrippe ausgegeben wurden? Politiker und Beamte bekamen ein anderes Mittel als das gemeine Volk. Pandemrix war der Impfstoff für das Volk. Viele Nebenwirkungen und Krankheiten wurden dadurch gefördert.

      Die deutsche Einheit hat Kohl und Genscher uns verwehrt. Eigentlich haben wir keine richtige Regierung mehr. Es sind Verwaltungskräfte der letzten Besatzer USA, UK und Frankreich. Eigentlich hätte unsere Regierung die Aufgabe uns eine eigene Verfassung und unserem Land wieder Souveränität zu geben. Dafür müßten viele Friedensverträge ausgehandelt werden und Deutschland danach von der Feindesliste gestrichen werden. Deutschland ist immer noch das deutsche Reich, das weiter existiert. Weil das immer verschwiegen wird und niemand etwas dafür tut, darum geht es uns so schlecht. Wir finanzieren alles andere, nur nicht unser Land. Seit der angeblichen Vereinigung ist das alles weggebochen und wir leben quasi in einer rechtsfreien Zone.

      Die Wahl 2013 wird unsere Schicksalswahl! Entweder wir werden wieder souverän oder wir gehen unter. Bitte gehe wählen! Aber wähle um Gottes Willen nicht die CDU, CSU, SPD, FDP, die Grünen. Das wäre unser Untergang. Es gibt neue Parteien und sie haben eine Chance. Schlimmer wird es dann auch nicht kommen.

      Google einfach mal, es gibt so viele Informationen darüber. Selbst die NPD ist ehrlicher als all diese etablierten Parteien. Darum werden sie auch bekämpft. Man muß sie ja nicht wählen aber informieren kann man sich.

      Ich wünsche Dir einen schönen Tag! Liebe Grüße ....

      Löschen
  5. Liebe Merci, vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Ich sehe, du bist sehr im Bilde, sogar auch über Geo-Engineering; wie gut! Wir werden immer mehr und das wird irgendwann zu etwas führen, daran glaube ich ganz fest! Mir ist aufgefallen, dass ich gar nichts zum Thema Rentner gesagt hatte, aber da war mir wohl anderes wichtiger zu sagen. Mir viel noch die Zuzahlung bei Medikamenten ein die noch kam und was ja damals alles so auf einen Schlag kam und man schon merkte, dass eine große Veränderung vor sich ging und sie den Menschen immer mehr Ausgaben aufbrummten. Das soll kein "Klagen" sein, sondern den Prozess deutlich machen. Naja und so langsam wird vielen klar, warum überhaupt die Gentechnik ins Spiel kam und das diese eng mit dem Geo-Engineering verknüpft ist. Warum sie den Klimawandel erfunden haben...wissen viele mittlerweile auch (hat auch mit GE zu tun, damit wir nicht merken was sie tun).
    Ja, so langsam wird deutlich, dass sie es ernst meinen mit den 500 Millionen ---sie haben längst begonnen das umzusetzen! Bei den Armen merkt man es zuerst...die werden immer Ärmer (gemacht) und immer kränker vor Sorge ums Überleben. Das wird immer weiter gehen, in alle Gesellschaftsschichten... Gesunde Bio-Nahrung wird es dank GE auch nicht mehr lange geben...(gibt es schon nicht mehr!)
    Ich kann nicht mehr wählen gehen liebe Merci, beim besten Willen nicht! Seitdem ich um Geo-Engineering weiß, kann ich das nicht mehr. Ich kann und will dieses Parteien-System das so etwas möglich macht und das Menschen zu Marionetten macht die schweigen obwohl es um ihr eigenes (Über)Leben geht, nicht mehr unterstützen...Da muss mal dringend was anderes her und das wird kommen...lange halten die Menschen nicht mehr still!!!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne, zum Thema Rentner ... sie haben mehr als 600 Milliarden aus den Rentenkassen entnommen in den Jahren 1957 - 2011. Ich habe hier einen Link dazu:

    http://www.rentenreform-alternative.de/versichfremd.htm

    Wir werden von den Regierenden seit Jahren betrogen. Ähnlich ist es mit der Krankenversicherung. Da sind sogar die Eltern der Migranten in deren Heimatländer mitversichert. Das zahlen wir! Auch wenn ein Migrant mehrere Frauen hat, sind die alle mitversichert.

    Wenn wir nicht wählen, dann regieren die uns weiter! Gerade die Nichtwähler hätten es in der Hand. Ich gehe auf jeden Fall wählen und ich werde eine exotische Partei wählen.

    Seit Jahren weiß ich davon aber das es so schnell geht und das sie es jetzt so offensichtlich voran treiben, das hätte ich nicht gedacht.

    Wir werden immer mehr und ich hoffe, Du hast recht und es wird etwas kommen. Hoffentlich noch rechtzeitig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Merci und Susanne
      Noch eine kleine Erweiterug zu Eurer interessanten Diskussion
      " Geplanter Massenmord mit Schweinegrippevirus (deutsche Übersetzung)"

      http://zeitwort.at/index.php?page=Thread&postID=158379#post158379

      Gute Nacht Kathy

      lg Uli

      Löschen
    2. Hallo Uli,
      vielen Dank für den Link. Ich kannte das schon, hatte aber leider nicht mehr den Link.

      In Deutschland wird ja auch die Gülle von Hühner- und Schweinemastanlagen aus Holland und Dänemark auf den Feldern ausgebracht. Wieviel Keime sind da wohl enthalten. In Holland und Dänemark ist das verboten. In Deutschland ist es erlaubt. Genau so werden dänische und Holländische Mastanlagen in Deutschland gebaut. Diese Politiker, die so etwas erlauben, gehören eingesperrt. Mir scheint, die wollen uns alle umbringen!

      Trotzdem, einen schönen Tag für Dich!
      LG Kathy

      Löschen