Donnerstag, 12. Januar 2012

Die Lage wird ernst ....

wenn man Witze über den Bundespräsidenten Wulff oder seine Frau macht! Allein Satire ist genehmigt!

Bundespräsident Wulff hatte ja schon einen Blogger aus Dresden angezeigt aber die Anzeige im letzten Moment wieder zurück gezogen. Ich empfinde es als Hohn, dass dieser Bundespräsident, der das Vertrauen in großen Teilen der Bevölkerung verspielt hat, zu solchen Mitteln greift.

Meiner Meinung ist das Amt durch Wulff beschädigt. Vorsicht also! Keine Witze über den Bundespräsidenten mehr, es wird bei Anzeige nicht unter drei Monaten Gefängnis bestraft!

Aber lest selbst:
Wochenblatt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen