Mittwoch, 6. April 2011

Sparkasse klaut Vermögen ....

es ist kaum zu glauben!
Ich habe heute Abend "Frontal 21" geschaut und da kam ein Beitrag über eine Rentnerin, 78 Jahre, mit einem Vermögen von 250.000 €uro. Angespart und durch den Tod ihres Mannes und Sohnes, durch Lebenversicherungen auf diese Höhe angewachsen.

Die Bielefelder Sparkasse hält diese sympathische alte Dame nicht mehr für geschäftsfähig und zahlt ihr das Geld nicht aus. Sie bekommt monatlich nur ein Taschengeld ausbezahlt. Nun muß die Dame vor Gericht klagen!

Für mich ist das unfassbar! Ich rate allen Menschen, die ein größeres Vermögen bei einer Sparkasse angelegt haben, dies schnellstens zu ändern. Ich selbst wollte nie etwas bei einer Sparkasse anlegen. Schlechte Erfahrungen machte ich mit der Sparkasse Leimen. Nein, ich selbst hatte da nie ein Konto aber meine Schwiegermutter. Als sie verstarb, mußte ich mich monatelang mit dieser Sparkasse herumschlagen. Ich bekam Anrufe, die ich als Drohungen empfunden habe. Dann hat diese Sparkasse das Geld meiner Schwiegermutter auch noch anderen Menschen ausgezahlt, denen es gar nicht zustand. Vollmachten interessierte diese Sparkasse nicht. Also ich bin bedient von Sparkassen! Ich mußte einen Rechtsanwalt einschalten und allein der Name "Sparkasse" ist für mich ein rotes Tuch.

Hier in Friedland habe ich ja auch ein Konto bei einer Sparkasse und wenn man tatsächlich mal etwas mehr braucht, muß man das anmelden. Zehntausend Euro sollte eine Sparkasse doch schon haben! Mittlerweile bin ich dazu übergegangen nur noch das Nötigste über diese Sparkasse abzuwickeln. Zum Glück habe ich ja auch noch eine richtige Bank!

Man macht sich so seine Gedanken wenn man plötzlich ab einem bestimmten Alter nicht mehr für voll genommen wird. Das Schlimmste, Sparkassen fühlen sich als Gutachter über die Geschäftsfähigkeit ihrer Kunden!

Hier findet Ihr das Viedeo über die Rentnerin:
Frontal 21

Bitte etwas runterscrollen, es ist der Bericht Nr. 6

Kommentare:

  1. Unverschämtes Diebesgesindel ! Diese verfluchte kriminelle Diebesbande teilt sich das Geld, wenn die arme Rentnerin stirbt! Das ist ein schweres und unerträgliches Verbrechen, was man nicht hinnehmen darf! Diese kriminellen gehören einzeln gesteinigt!

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful blog and beautiful post!
    We added your blog in our international friendly blogs..

    AntwortenLöschen
  3. @Anonym,
    da kann ich nur zustimmen! Es ist es ist etwas faul in unserem Land. So etwas darf nicht passieren!

    AntwortenLöschen
  4. @mabk.abubakar,
    thank you, have a nice monday too! I have a shoutbox. You can find my box, under the picture above.

    AntwortenLöschen
  5. @Top blogs,
    Thank you, but you addet my ohter site:

    mercisbilderseite.blogspot.com

    here is your blog also in my blogroll!

    AntwortenLöschen
  6. blogwalking here.... what is mean in english.. :D

    AntwortenLöschen
  7. Kedves Merci szép estét kivánok :)

    AntwortenLöschen