Sonntag, 14. Dezember 2008

Das perfekte Dinner!

In der Woche vom 08. bis 12. Dezember 2008 waren Dortmunder im Fernsehen beim perfekten Dinner von VOX zu sehen. Zwei Zicken, ein Schwuler, eine normale Frau und ein normaler Mann.
Sie haben sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert und Dortmund ein schlechtes Image gegeben.
Naja .... natürlich nicht alle, sondern nur die zwei Zicken und der Schwule. Ich habe bestimmt nichts gegen Schwule, im Gegenteil, ich finde sie netter als manch andere Zeitgenossen. Zumindest baggern sie mich nicht an, sondern sind wirklich ehrlich.
Die Kandidaten:
Martha, Zicke Nummer 1, sie bereitete ein Dinner ohne wirklich kochen zu können und bekam promt eine niedere Punktzahl ... verdient. Punkte hat sie auch nicht gegeben sondern nur rumgemeckert. Armer Mann, der die mal zur Frau bekommt, wenn überhaupt einer die will.
Micha, der Schwule .... kochen konnte der auch nicht und benommen hat er sich unmöglich. Nur weil er bei Hans nicht landen konnte. Die Punktzahl, die er vergab war echt daneben, vor allem für Hans.
Eva`s Menü war auch nicht der Kracher und so wurde sie auch bewertet. Schnitzel kann sich doch jeder selber machen und wesentlich perfekter. Sie war Zicke Nummer 2 ... verdient.
Hans hat ein sehr gutes Menü zubereitet und war der eigentliche Gewinner. Schade nur, dass er diese Zicken und den bescheuerten Schwulen zu Gast hatte. Die Punktzahl, die diese miesen Komiker vergaben waren, man möge mir verzeihen, unter aller Sau. Anders ist dies nicht auszudrücken. Meine Hochachtung, wie Hans sich diesen Leuten gegenüber benommen hat, obwohl sie sich nicht benehmen konnten. Aber das zeichnet einen Gastgeber aus, der die Gäste einfach vorgesetzt bekommt. Sicher will er mit solchen Leuten in seinem Leben nichts zu tun haben ... verständlich.
Mariana hat sich Mühe gegeben aber die Zicken und der Schwule waren nicht besser als zuvor. Im Gegenteil, sie brachten ein Geschenk mit von den drei und schlossen Hans aus. Das war einfach unzumutbar und wenn ich Mariana gewesen wäre, ich hätte die drei rausgeschmissen und mit Hans einen schönen Abend verbracht. So war das nur reiner Zickenkrieg - Micha eingeschlossen.
Der geteilte Sieg von Eva und Mariana war auf keinen Fall verdient. Wenn schon, dann Mariana alleine oder gemeinsam mit Hans.
Sicher hat sich Eva noch geärgert Mariana 7 Punkte gegeben zu haben. Bei 6 Punkten, die sie sonst meistens vergeben hat, wäre sie alleinige Siegerin gewesen. Geschlafen hat sie bestimmt nicht gut, diese Zicke.
Ich wünsche den Dortmundern alles Gute ... und schickt diese unhöfliche und miesen Menschen doch einfach weg aus Eurer schönen Stadt. Ehrlich .... bisher kannte ich solche Dortmunder nicht!
Sorry, ich bin auch Fränggin aber Micha ist wohl kein echter Frangge ... solche schlechte Franggen gibt es einfach nicht!!!!
Nach dieser Sendung werde ich wohl meine Zeit sinnvoller verbringen. Solche Typen wie Martha, Micha und Eva braucht diese Welt nicht und ich muß mir das perfekte Dinner von VOX echt nicht mehr antun. Ab sofort schaue ich das nicht mehr. Ist schon daneben wenn ein Sender so etwas ausstrahlt.
Nichts desto trotz ... bei uns gab es heute Pellkartoffeln mit Quark für meinen Mann und ich habe mir ein paar Pelmeni reingezogen. Ich liebe Pelmeni über alles!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen