Samstag, 13. Juli 2019

Zensur, wohin man schaut!


Nun sollten aber langsam mal alle aufwachen, denn die Zensur nimmt Fahrt auf. YouTube löscht Videos aber auch Kanäle wie den bekannten Kanal NuoViso, der ein breites Spektrum präsentierte. Immerhin hatte der Kanal mehr als 170.000 Abonnenten und bestand schon viele Jahre.

Wenn man daran denkt, dass im Parlament ein Netzwerkdurchsetzungsgesetz geschaffen wurde und zu später Stunde mit etwa 60 Stimmen durchgewunken wurde, da fragt man sich schon, was will die BRD damit bezwecken? Kennen die überhaupt das Grundgesetz?

Mit der Ära Merkel hat sich sehr viel verändert. Unser Land ist kaum noch wiederzuerkennen. Nun zittert sie schon zum dritten mal bei der deutschen Nationalhymne aber sie geht nicht, sie macht einfach weiter. Künftig hört sie sich die Nationalhymne im Sitzen an. Soviel zur Achtung des deutschen Volkes. Schließlich ist sie ja nicht gebrechlich.

Deutsche Industrie, deutsche Banken aber auch der deutsche Mittelstand ist ruiniert. Mercedes Benz macht Milliardenverluste und es gibt immer weniger Arbeitsplätze. Nur noch 15 Millionen finanzieren die BRD. Wo soll das alles noch hinführen?

NuoViso hat bereits einen neuen Kanal. Ich habe ihn abonniert!

https://www.youtube.com/channel/UCDHKpha0No-67opv6Md9CVQ/videos

Schaut Euch bitte das nachfolgende Video an. Dort wird angesprochen, was demnächst von unserer Freiheit wieder beschnitten werden soll.



5:23 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen