Montag, 29. Oktober 2012

Deutsche Rentner ....


einst haben sie das Land aufgebaut und jetzt werden sie ganz schlecht behandelt!

Es gab mal eine Zeit, wo es keine Pflegeversicherung gab. Dann entdeckte man ein neues Geschäft! Die Pflegeheime wurden privat organisiert. Viel Geld konnte man da verdienen und die Alten konnten sich ja nicht wehren. Es sei denn, sie hatten noch Kinder oder Verwandte, die sich darum kümmerten.

Mittlerweile ist ein Pflegeplatz so teuer geworden, dass sich nur noch Reiche eine gute Pflege leisten können. Private Pflege wird miserabel vergütet. Manch ein Sohn oder eine Tochter möchten ihre Mutter oder ihren Vater nicht in ein Pflegeheim bringen und das finde ich ehrenswert. Dann müssen sie wahrscheinlich ihre Arbeit aufgeben, anders ist es nicht zu bewältigen. Würden sie ihre Eltern oder einen Elternteil in ein Pflegeheim geben, dann kostet es die Pflegeversicherung viel Geld aber ob die Pflege optimal ist, das weiß keiner. Ich würde sagen, die Pflege zu Hause ist immer besser als in einem Pflegeheim. Gut, manche sind dann wohl auch nur auf das Geld aus, so etwas gibt es leider auch.

Jetzt ist ein neues Geschäftskonzept aufgetaucht. Da die Pflege in Deutschland nicht mehr bezahlbar ist, könnte man doch die Immobilienblase in Spanien nutzen und die Alten dort pflegen lassen. Oder auch in Griechenland! Gleichzeitig würde man dort Arbeitsplätze schaffen und die EU Länder kämen aus ihrer großen Arbeitslosigkeit. 

Weil die Pflegeplätze in Deutschland nicht mehr bezahlbar sind, müssen viele Alte in andere Länder. Warum sind die Pflegeplätze nicht mehr bezahlbar? Das ist ganz einfach! Abgerechnet wird für einen Pflegeplatz eine 24 Stunden Pflege, tatsächlich werden die Menschen aber nicht 24 Stunden betreut. Sie werden angebunden, in Windeln gelegt und menschenunwürdig versorgt. Gerade so, dass sie überleben.

DAS IST DEUTSCHLAND!!!!!!!!!

Ich schäme mich für diese Politiker, die IHR gewählt habt!
Deutschland ist eins der reichsten Länder der Welt aber für ihre eigenen Bürger bleibt nicht mehr viel. Wohin verschwinden die ganzen Gelder? Jedes Jahr werden mehr Steuern eingenommen und wie sieht es im Land aus? Baufällige Schulen, schlechte Bildung, Straßen mit Schlaglöchern, arme Kommunen und noch weitaus mehr.

Aber man baut funktionstüchtige Bahnhöfe für Milliarden um, die keiner braucht. Man baut eine Elbphilharmonie seit Jahren, die auch schon Milliarden verschlungen hat. Berlin hatte zwei Flughäfen und nun wird ein alter saniert und ein neuer Flughafen gebaut, wieder für Milliarden.

Dann kommt noch das undemokratische Monster EU dazu. Da werden Milliarden versenkt in Griechenland, Spanien, Irland, Portugal und für ungewählte Politiker in Brüssel. Jeder Grieche müßte heute schon Millionär sein, soviel haben wir schon bezahlt. WO IST DAS GELD GEBLIEBEN?  

Für deutsche Bürger bleibt da nicht mehr viel übrig. Viele müssen heute schon zu Suppenküchen und Tafeln. Den Alten wird ein würdiges Pflegeheim verhindert. Sie dürfen nicht einmal in Würde sterben. Ich schäme mich für diese Politiker! Sie leben in Saus und Braus und lassen Ihr Volk verhungern! Warum wählt Ihr die?

Ich selbst möchte nicht in so einem Pflegeheim verrecken. Entschuldigung aber einen anderen Ausdruck habe ich nicht dafür. Ich habe mein Leben lang vorgesorgt aber seit Schröder, werde ich nur noch bestohlen! Es wird nicht besser, es wird immer schlimmer!

Ist das der Preis für die EU? Diese EU brauche und will ich nicht! Das sind Träume von Politikern, die schon lange in anderen Welten leben. Auf unsere Kosten!

Freitag, 26. Oktober 2012

Co2 ... ein Furz im All ....


das ist mein copyright!
Es geht um den Co2 Ausstoß den Deutschland verringern will. Es bewirkt nicht viel mehr, als oben beschrieben aber wir Deutschen sollen diesen Furz auch noch bezahlen! 

Machen wir uns doch nichts mehr vor! Alle wollen absahnen! Die CDU / CSU, SPD, GRÜNE, FDP und der Rest auch noch. Der Leidtragende ist der deutsche Steuerzahler und Konsument.

Vielleicht kann Altmaier ja diese ganzen Fürze zu Strom verarbeiten! 

0013sm

Montag, 15. Oktober 2012

Ich schreibe gerne Kommentare ....

aber in letzter Zeit bin ich es leid geworden. Es gibt Seiten, da muß man etliche Zeichen eingeben, damit der Kommentar angenommen wird. Einige meiner Freunde haben das auch!

Wenn man dann mehr als 6 mal diese blöden, kaum lesbaren Zeichen eingegeben hat, dann gibt man einfach auf. Wer keine Kommentare will, der sollte die Kommentarfunktion abschalten. Aber so einen Blödsinn, nein, den braucht man nicht!

Ich habe bisher noch nie Kommentare von Maschinen bekommen! Es waren immer Menschen!


Samstag, 13. Oktober 2012

Der diesjährige Friedensnobelpreis ....


geht an die EU! Was für eine Farce!

Während in den Ländern der EU riesige Demonstrationen stattfinden, feiern sich die Funktionäre selbst.

Die EU hat ihre besten Zeiten hinter sich. Heute ist die EU zu einem Konstrukt der Diktatur verkommen. Die Funktionäre, die krumme Gurken und Glühbirnen abschaffen, geben sich selbst Immunität. Dabei wurden sie nicht einmal von den Völkern gewählt.

Deutschland wurde dazu verdonnert, die EU zu finanzieren. Das geht solange, bis in unserem Land auch das gleiche Elend zu finden ist wie in anderen EU Ländern wie Griechenland, Spanien, Portugal und auch Irland.
Dabei wird das Volk nicht gefragt! Das meiden die Politiker, wie der Teufel das Weihwasser. Was Deutschland in 60 Jahren erwirtschaftet hat verspielen wir durch Politiker wie Merkel, Schäuble, Steinbrück, Trittin und Westerwelle.
Ich schlage für kommende Friedensnobelpreise vor:

ESM
Goldman Sachs
Nethanjahu
Kim Jong Un

Der Friedensnobelpreis ist nicht mehr das, was er einmal war. Ob Alfred Nobel das so gewollt hätte? Ich glaube nicht! Der Mann würde sich im Grabe herumdrehen, wenn er sehen würde, was aus dem Friedensnobelpreis gemacht wurde!   

Freitag, 12. Oktober 2012

Petition gegen Korruption


Ein Mann verhindert, dass Bestechung in Berlin bestraft wird: Siegfried Kauder.
Der Vorsitzende des Rechtsausschusses meint, dass Politik und Lobbyismus untrennbar miteinander verbunden sind und potenzielle Geldflüsse nicht bestraft werden dürfen.
Bitte unterzeichnet jetzt für die Petition für schärfere Gesetze gegen Bestechung!
Hier der Link:
Avaaz - Schluß mit Kauders Kauderwelsch - Bestechung bestrafen!

Donnerstag, 4. Oktober 2012

Düstere Zukunftsaussichten ....

für unser Land und für Europa!

Bitte schaut Euch dieses Video an! Opfert 13 Minuten aber dann wißt Ihr, was auf uns alle zukommt!

Zum Tag der deutschen Einheit ....


feiern sich die Politbonzen selbst! Ja sogar Voßkuhle war dabei! Das war wohl der Dank für den genehmigten ESM. 

Im Münchner Nationaltheater fand ein großer Festakt statt. Sie benutzen den Tag der deutschen Einheit um EU Propaganda zu betreiben! Das ist eine derartige Unverschämtheit, die wir uns nicht gefallen lassen dürfen. 
Aus unserem freien Nationalstaat wollen sie uns in ein diktatorisches Konstrukt Namens EU zwingen. Lammert hielt eine Rede und meinte:"Wir sind deutsche Europäer!" Nein Herr Lammert, wir sind europäische Deutsche!
Warum wurde eigentlich in München gefeiert und nicht in Berlin? Dort fand doch die symbolträchtige Wiedervereinung statt! Aber in Berlin hätte es Proteste gegeben. Des Volkes Zorn hätte sich entladen! In München sind keine Ostdeutschen, die sind weit weg.

In mehr als zwanzig Jahren hat die deutsche Politik es nicht geschafft, in Deutschland vergleichbare Lebensbedingungen für alle zu schaffen. Aber das ist nicht genug, jetzt wollen sie EUROPA! Das Volk wird dazu nicht befragt!
Wir sollen unsere Identität aufgeben für ein unfreies Europa! So nicht!