Montag, 28. März 2011

Mappus ist weg ...

vom Fenster!

Allerdings hatte ich mir ein besseres Ergebnis vorgestellt. Egal, schwarz/gelb kann in BW nicht regieren und das ist gut so! Mappus ist einfach ein arroganter, überheblicher Zeitgenosse und gehört nicht in die Politik. Ich kann es nicht oft genug betonen, aber er wurde ja nicht einmal gewählt und kam durch Merkel´s Gnaden auf diesen Posten. Mappus hat wohl das schlechteste Ergebnis in BW eingefahren, seit 58 Jahren.

Am Abend habe ich noch Anne Will geschaut und die Gäste waren nicht alle vom Feinsten. Auf Trittin und Schavan hätte ich verzichten können. Schavan hat nur ihre Freundin die Kanzlerin in Schutz genommen. Diese Dame sitzt auch nur auf ihrem Posten durch Protektion. Aber wer nicht, in dieser Regierung?

Sonntag, 27. März 2011

Sommerzeit! Uhr um 2 Uhr auf 3 Uhr vorstellen ....

nicht vergessen!

Eine volle Stunde verschwindet im Nichts! Wir bekommen sie erst wieder am letzten Sonntag im Oktober zurück.

Ich bin und war nie ein Freund der Sommerzeit. Zuviel Negatives ist für mich damit verbunden. Heute ist mir das eigentlich egal! Ich muß mich nur noch nach der Uhr richten, wenn ich einen Termin habe. Ich gehe schlafen, wenn ich müde bin und ich stehe auf wenn ich aufstehen möchte. Seit drei Jahren trage ich keine Armbanduhr mehr. Wozu auch? Hier auf dem Land kennen die Leute keine Uhrzeit. Sie kommen einfach vorbei und wenn man fragt, wann? Dann sagen sie am Nachmittag oder am Abend. Wozu braucht man da noch eine Uhr? Also ist mir auch die Sommerzeit ganz egal!

Wenn es morgens früh hell wird, dann stehe ich auch früher auf. Bei Sonnenschein steht man doch auch lieber auf als bei Regenwetter. Obwohl, auch das hat sich bei mir geändert. Vielleicht liegt es daran, dass ich jetzt Tiere habe. Das ist Verantwortung und auch sehr viel Freude.

Auf jeden Fall ist es besser als Rentnerin zu leben, mit einem kleinen Salär, als jeden Tag zu malochen. Man sieht das Leben von einer anderen Seite! Immerhin habe ich auch etliche Jahre damit verbracht sehr früh aufzustehen. Und das, obwohl ich eine Nachteule bin. ;-)

Samstag, 26. März 2011

Rainer Brüderle und die Wahrheit ....

da sagt der Minister Brüderle mal die Wahrheit und alle sind empört! Warum das denn? Weil Brüderle die Wahrheit hinterher zur Lüge erklärt. Dumm gelaufen! Die schwarz/gelbe Regierung lügt, dass sich die Balken biegen! Alles nur, um Mappus in Baden Württemberg an der Macht zu halten und das Volk zu täuschen.

Das Moratorium ist nur für die Wahlen wichtig, ansonsten tut sich da nichts! So stand das auch in dem Protokoll. Der Geschäftsführer des BDI Schnappauf trat darauf zurück. Eigentlich hätte der Minister Brüderle zurücktreten müssen!

Ich hoffe, die Badener und die Schwaben gehen am Sonntag zahlreich zur Wahl und teilen dieser Bundesregierung durch ihr Kreuzchen mit, was sie von ihnen halten!

Einen Ministerpräsidenten, der Kinder und Rentner verprügeln lässt, den kann ein Bundesland wie Baden Württemberg nicht brauchen. Gerade die fleißigen Schwaben, die schaffe, schaffe Häuslesbauer wollen doch so einen wie Mappus nicht haben! Oder sollte ich mich da täuschen?

Donnerstag, 24. März 2011

EARTH HOUR - 1 Stunde Licht abschalten ....

Am 26.03.2011 um 20.30 Uhr abschalten! Umschalten! Für eine sichere Energie!
Bitte mitmachen!

Sonntag, 20. März 2011

Guido Westerwelle verklagt Frührentner ....

obwohl er eigentlich nur die Wahrheit schrieb. Ja, so ist unser Guido, Vizekanzler und Lobbyist, der für den Kleinen Bürger nichts übrig hat. Spätrömische Dekadenz scheint hier zu regieren. Mehr Netto vom Brutto? Im Gegenteil, der arrogante Phillip Rösler sorgte schon dafür, dass wir noch weniger von unerem Netto behalten dürfen. Bis zum Jahr 2020 soll laut Expertenaussage die Kassenzuzahlung schon ca. 120 € ausmachen. Ich hoffe, die FDP wird wieder eine Partei die unter die 5% Klausel fällt. Gebracht hat uns diese kleine Partei wirklich nichts.

Hier die Quelle zu der Klage von Westerwelle!

shortnews

Bundesverdienstkreuz für Koch, Platzeck und Wowereit ....

wofür eigentlich? Sie beweihräuchern sich selbt und fühlen sich besser als das gemeine Volk. Meines Erachtens gibt es Menschen, die das Bundestverdienstkreuz eher verdient haben. Was meint Ihr?

Quelle: WELT ONLINE

Samstag, 19. März 2011

Bloggen mit Erfolg ....

klingt gut! Oder?

Da ich ja eigentlich nur aus Spass an der Freude blogge und kein Interesse daran habe durch das Bloggen reich zu werden, möchte ich heute trotzdem etwas darüber schreiben. Wir haben alle einmal bei Null angefangen und uns über den ersten Besucher sehr gefreut. Erst recht über den ersten Kommentar! Ich kann mich noch ganz gut erinnern als ich vor mehr als zehn Jahren meine erste website erstellt habe. Sie war fertig, stand im Netz und keiner kam. Damals war ich ein noch ein Anfänger, hatte keine Ahnung und brauchte Hilfe. Schnell entdeckte ich die Chat´s, habe Menschen kennen gelernt und Freunde gefunden. Ja und dann gab es die Toplisten. Zuerst wußte ich garnicht was ich damit anfangen sollte, wie sie funktionierten, was "html" Text ist. Aber ich fand Hilfe bei Freunden im Internet. Wenn ich daran denke, ich wußte nicht einmal was ein "link" oder eine "url" war.

Heute ist das wesentlich einfacher. Man findet viele Möglichkeiten im Internet nachzulesen. Durch Twitter habe ich heute einen interessanten Link gefunden, den ich Euch nicht vorenthalten möchte. Vor allem, weil viele Freunde von mir einen sogenantes "Chaptcha" bewußt einsetzen. Mich ärgert das nämlich!

Schaut einfach mal hier rein, da kann man noch sehr viel lernen.

Erfolgs-Blogging

Mittwoch, 16. März 2011

Der Gau in Japan ....

ich habe viel über unsere Atomkraftwerke nachgedacht. Natürlich kann ich es nicht ändern aber wir alle zusammen könnten es ändern!

Seit Jahren forden wir das Abschaffen dieser Technologie aber den Politikern geht es am Hintern vorbei. Obwohl wir, das Volk alles bezahlen und Atomstrom nicht billiger ist. Das wollen sie uns nur einreden! Es wird subventioniert und wir Steuerzahler bluten auch noch dafür. Es müssen auch nicht die Windräder sein, wozu gibt es Wasserkraft? Warum wird das in Deutschland nicht genutzt? Norwegen macht es uns doch vor! Sie haben Deutschland angeboten, Wasserkraft zu liefern, zu einem Bruchteil dessen was Atomkraft kostet. Aber nein, Brüderle meint, das ist nicht vorgesehen! Wer ist Brüderle?

Solange wir Deutschen von Parteien regiert werden, die zwar einen Schwur ablegen aber sich nicht daran halten. Solange wird es uns schlecht gehen! Diese Generation von Politikern ist korrupt und bedient nur ihr Klientel. Es müssen dringend andere Regeln geschaffen werden. Das wird diese korrupte Elite natürlich nicht tun. Sie wollen ja alle reich werden und Macht haben! Sie verschenken unser Geld an Banker und sicher wird auch eine Dividende für sie abfallen. Gab es da nicht einmal eine CD, die an Assange/wikileaks übergeben wurde? Da sollten doch auch deutsche Politiker ihr Geld auf Schweizer Banken gebunkert haben. Was ist daraus geworden?

Jetzt setzt Merkel einige Atomkraftwerke für drei Monate außer Betrieb um angeblich die Sicherheit zu überprüfen. Wenn Mappus gewählt wurde, was ich nicht hoffe, sind sie ganz schnell wieder am Netz.

Liebe Mitbürger, macht Euch doch einmal schlau und begeht nicht den gleichen Fehler. Merkel ist eine Bilderbergerin und sie will oder soll Deutschland vernichten. Westerwelle war auch bei den Bilderbergern!

Alle, die bei den Bilderbergern waren, sind immens reich geworden oder sie leben nicht mehr. Lest einfach mal nach was für Deutschland vorgesehen ist und lasst die Bildzeitung mal links liegen. Wenn Bild schreibt, E10 ist gut und kann getankt werden, dann sind wirklich Einige so blöde und tanken es! Na Ihr werdet noch Euer blaues Wunder erleben.

Hallo Deutschland, wacht endlich auf!

Samstag, 12. März 2011

Teurer Strom ....

oder wundert Ihr Euch nicht über die hohen Strompreise? Es verdienen nicht nur die Energie Konzerne, nein, der Staat sahnt auch hier kräftig ab. 46% Steuern zahlen wir seit diesem Jahr. Still und leise wurde diese Steuer erhöht. Die schwarz gelbe Regierung entwickelt sich immer mehr zu einer Abzockerregierung. Die kann man nur abwählen!
Aber lest selbst:
Quelle: AFP

Donnerstag, 10. März 2011

Ein stürmischer Tag ....

den hatten wir heute in Ostvorpommern. Erst hat es geregnet, dann kam die Sonne und danach der Wind. Aber kalt war es nicht!

Ich habe Cäsar heute beobachtet als er draußen war. Er spielte mit dem Laub und es wäre ein tolles Video geworden. Er sprang den Blättern nach, wie ein Irrer! Ich habe gelacht und mich gefreut. Ich liebe meine Tiere und sie lieben mich!

Am Nachmittag war ich in Friedland einkaufen. Nichts Besonderes, nur ein paar Lebensmittel. Da ich nicht so oft einkaufe, fiel mir auf, die Preise haben sich wieder ganz schön erhöht, teilweise um 15%! Billiger war nichts!

Als ich zurück kam, half mir Fred beim Reintragen meiner gefüllten Einkaufstaschen und als er die Türe zur Küche öffnete, da lief Cleo einfach an ihm vorbei und kam zu mir, Cäsar gleich hinter her. Sie merken schon wenn ich in unser Dorf reinfahre. Cäsar gab Fred zu verstehen, ich bin im Anmarsch und so kam er auch zeitgleich mit mir an der Garage an.

Ich hatte früher keine Erfahrung mit Tieren, außer mal mit einem Kanarienvogel, der uns zugeflogen ist. Der kleine Kerl war verletzt und da konnte ich ihn doch nicht wieder rausschicken. Nachdem sich keiner auf die Zeitungsannonce meldete, behielt ich das Vögelchen, das ich Charly nannte. Bei Gelegenheit und Zeit, schreibe ich mal etwas über Charly.

Wir sind natürlich immer noch an der Arbeit. Mittlerweile ist das Zimmer fast soweit, dass wir tapezieren können. Wir hatten noch einen Wasserschaden, der behoben werde mußte. Das war schon ein größerer Aufwand aber Fred hat das gut hinbekommen. Ich habe in der Zwischenzeit ein paar Möbel aufgebaut und bin immer noch entsetzt über die miserablen Beschreibungen. Wenn jemand keine Ahnung davon hat, dann gibt er auf! Es ist echt eine Schande was hier in Deutschland produziert wird. Haben die keine Fachkräfte mehr? Klar, sie wollen nur junge Leute, die für wenig Geld arbeiten. Mein Gott, was haben diese unfähigen Politiker nur aus unserem einst so schönen Land gemacht? Wir waren einmal ein reiches und produktives Land, in der ganzen Welt angesehen und nun sind wir ein Land, unter ferner liefen! Nur die Politiker und Banker verdienen mehr als früher. Menschen die nichts zur Produktivität unseres Landes beitragen! Sie leben nur von heißer Luft und unserem sauer verdientem Geld!

Mittwoch, 9. März 2011

Endlich Frühling ....

es ist kaum zu glauben! Aber wir hatten heute Temperaturen um 20°C und es war so schön!

Nachdem der Elekriker wieder einmal bei uns war, funktionieren jetzt endlich auch unsere Rolltore an der Garage auf Knopfdruck. Das macht soviel Spass! Ich habe dann auch mal wieder nach meinen Pflanzen in der Garage geschaut, die ich dort zum überwintern hatte. Ich war angenehm überrascht! Es scheinen alle Pflanzen überlebt zu haben und einige treiben schon richtig aus. Im Winter hatte ich so meine Bedenken.

Natürlich habe ich dann draußen heute auch etwas gearbeitet und einige Pflanzen entdeckt, die ich garnicht gepflanzt habe. Sie sprießen aber und ich bin gespannt was daraus wird. Jetzt müßte der Tag 48 Stunden haben, es gibt einfach so viel zu tun. Heute soll auch die erste frostfreie Nacht sein aber es ist noch zu früh um die Pflanzen in´s Freie zu stellen. Ich kann es kaum abwarten. Gegen 17 Uhr regnete es etwas und ich glaube, das brauchen die Pflanzen jetzt auch. Es ist ja schon viel länger hell am Abend und wenn die Sommerzeit kommt dann ist es wieder eine Stunde länger hell. Obwohl ich kein Freund der Zeitumstellung bin! Jetzt wo ich nicht mehr arbeiten muß, empfinde ich das nicht mehr so schlimm. Aber früher, hatte ich schon meine Probleme damit. Energie haben wir garantiert nicht gespart, im Gegenteil!

Morgen oder übermorgen fahren wir nach Neubrandenburg und da ist der Tag dann auch gelaufen. Mittlerweile habe ich mich mehr in Richtung Greifswald orientiert. Die Fahrt dorthin ist zwar genau so weit aber das Fahren ist wesentlich entspannter als nach Neubrandenburg. Und das Benzin in Greifswald ist auch noch etwas günstiger als in Neubrandenburg. Nach Polen wollen wir auch mal wieder fahren. Dort kostet das Superbenzin nur 1,20 €, das rechnet sich schon. Außerdem gibt es in Polen Sachen, da können wir Deutschen nur von träumen!

Dienstag, 8. März 2011

Internationaler Frauentag ....

oder auch Weltfrauentag! Er wird heute zum 100. Mal gefeiert und steht für die Rechte der Frau auf der ganzen Welt.

Ich kann nur für Deutschland sprechen und da haben wir in den letzten Jahren große Rückschritte gemacht. Wir waren schon einmal weiter! Wo Frauen für gleiche Arbeit immer noch schlechter bezahlt werden als Männer, da hilft auch keine Frauenquote. Die Leistung zählt und nicht das Geschlecht, sollte man zumindest meinen.

Hier in Mecklenburg Vorpommern ist es besonders schlimm. Da arbeiten Frauen Vollzeit und können von dem Verdienst nicht leben, sie müssen aufstocken. Das nennt man Ausbeutung!

Es ist traurig, dass wir nach 100 Jahren immer noch keine echte Gleichberechtigung in einem Land wie Deutschland haben! Und das, obwohl eine Frau an der Spitze des Landes steht!

Wir müssen weiterkämpfen!

Samstag, 5. März 2011

E10 muß weg ....

die Bürger wollen es nicht!

Wir waren gestern in Anklam und alle, sonst gut besuchten Tankstellen waren ohne Kunden. Eine freie Tankstelle, hatte wohl alle diese Kunden gewonnen. Sie verkauften E10, das eh keiner tanken will und das Superbenzin zum gleichen Preis von 1,489 € ! Bei Aral kostete das Superbenzin 1,609 € ! Das muß man sich einmal vorstellen!

Mittlerweile ist ja bekannt, dass man mit diesem Öko Benzin auch noch draufzahlt. Man verbraucht mehr und hat doch keine Garantie ob der Motor nicht doch geschädigt wird.

Hier in der Frankfurter Rundschau könnt Ihr euch informieren.

Wir Bürger wollen diesen Mist einfach nicht tanken! Begreifen das diese angeblich so schlauen Politiker nicht? Sie fahren Nobelkarossen, die nur Super plus vertragen, auf unsere Kosten! Uns wollen sie mit diesem minderwertigen Sprit abspeisen! Und nicht nur das! Die Lebensmittelpreise werden in´s Unermessliche steigen! Weil Anbauflächen für diesen Blödsinn verbraucht werden. Der CO² Ausstoß wird dadurch erst produziert! Wenn unsere Minister mal die Flugzeuge stehen lassen, sparen wir wesentlich mehr!

Wer diesen ÖKO - Sprit tankt, hat keine Garantie. Weder vom Hersteller, noch von der Politik. Wenn der Motor seinen Geist aufgibt, dann ist es allein der Schaden des Halter´s.

Ich weigere mich, diesen Mist zu tanken!

Freitag, 4. März 2011

E10 - keiner will es, nur Brüderle ....

sie wollen mit aller Gewalt, dass wir dieses E10 Benzin tanken! Obwohl mehr CO² produziert wird als bei herkömmlichen Benzin! Allein die Herstellung dieses angeblichen Bio Benzins erzeugt mehr CO² als wir mit dem alten, herkömmlichen Benzin erzeugen. Ich habe bereits in einem Artikel darauf hingewiesen!

Jetzt setzt sich Wirschaftsminister Brüderle persönlich dafür ein und möchte für Aufklärung sorgen. Darum hat er einen Gipfel einberufen. Lasst Euch nicht davon beeindrucken. Wenn der Bürger es nicht kauft, kann auch Brüderle nichts machen!

Die Berichterstattung der Medien ist mal wieder auf der Seite der Regierung. Sie teilen nicht mit, dass viele Bürger dieses Benzin E10 nicht tanken weil sie es für verwerflich halten wenn dadurch die Lebensmittelpreise in die Höhe getrieben werden. Wälder werden gerodet um Monokulturen für E10 anzubauen! Dieses Benzin E10 ist durch die deutsche Regierung preiswerter, da sie das herkömmliche Benzin mit einer Strafsteuer belegen. Das muß man sich einmal vorstellen! Sie wollen uns diktieren was wir tanken sollen! Und das in einer angeblichen Demokratie!

Ich bin überrascht und erstaunt, wieviel mündige Bürger es doch in Deutschland gibt. Sie lassen sich nicht diktieren was sie tanken sollen!

Jetzt schon gibt es Engpässe mit dem normalen Superbenzin und E10 ist ein Ladenhüter. Wer dieses E10 tankt, der spart nicht, im Gegenteil, er verbraucht mehr und hat nicht diese Leistung. Aber Geiz ist ja angeblich geil! Bei einem Motorschaden weiß er dann auch wie teuer Geiz sein kann!

Leute, bleibt bitte bei dieser Einstellung und wir sind das E10 endlich wieder los. Kein Ölkonzern wird es produzieren wenn er es nicht verkaufen kann! Gemeinsam sind wir stark! Bitte durchhalten!

Dienstag, 1. März 2011

Karl Theodor zu Guttenberg ist zurückgetreten ....

und das Volk, die Presse, die Opposition und das Kanzleramt sind zufrieden!

Warum hat der Mann sich das nur angetan? Mir ist das unverständlich! Er hätte sofort zurück treten sollen, da wäre ihm viel erspart geblieben.

Jetzt werden auch andere Dissertationen genauestens geprüft. Dabei sollte es so etwas gar nicht geben! Werden diese Arbeiten nicht geprüft, bevor sie den Titel vergeben?

Folgende Fragen bleiben offen:

Wurde die Arbeit nicht geprüft?
Warum hat der Prüfungsausschuss das nicht festgestellt?
Warum wurde der Titel dann trotzdem vergeben?

Ich bin gespannt ob diese Fragen aufgeklärt werden und was dabei heraus kommt. Oder verläuft das alles im Sand?

Hier wurde ein Mensch fertig gemacht auf übelste Weise. Ich wünsche so etwas keinem Menschen auch nicht meinem ärgsten Feind.

Wer ohne Fehl und Tadel ist, der werfe den ersten Stein! Ich bin es nicht! Eine feine Gesellschaft!